Teddybärenkrankenhaus vom 17. - 20.6.2015

21. Mai 2015
Das Teddybärenkrankehaus öffnet wieder seine Pforten

Das Teddybärenkrankenhaus öffnet wieder seine Pforten für alle Kuscheltiere mit kleinen und großen Verletzungen. Der Ort ist wie die Jahre zuvor auch wieder im Stadtgarten in Freiburg



Auch in diesem Jahr können Kinder ihre Kuscheltiere wieder ins Teddybärenkrankenhaus im Freiburger Stadtgarten bringen. Dort spielen Freiburger Medizinstudenten mit den Kleinen und deren mitgebrachten Stofftieren einen Arzt- bzw. Krankenhausbesuch nach. Die Kinder beobachten die medizinische Behandlung ihrer Kuscheltiere, die ihnen Schritt für Schritt kindgerecht erklärt wird. Das Projekt soll dabei helfen, ihnen die Angst vor dem Arztbesuch zu nehmen. Es richtet sich an drei- bis sechsjährige Kinder, deren Eltern und an Kindergärten. Auch Rettungswagen sind vor Ort, die sich die Kleinen ganz genau ansehen dürfen.

Auch dieses Jahr wird es die TBK-Schule geben. Dort möchten wir den Kindern einen Einblick in ihren Körper geben und mit ihnen herausfinden, welche Funtkionen die verschiedenen Organe übernehmen.


Kindergärten und Familien sind herzlich eingeladen, das Teddybärenkrankenhaus zu besuchen, von

Mittwoch, 17. Juni 2015 bis Samstag, 20. Juni 2015 jeweils von 9-16 Uhr
im Stadtgarten Freiburg.


Dank der Unterstützung durch das DRK, die Malteser und Johanniter können wir das Krankenhaus in großen Zelten veranstalten, so sind wir wetterunabhängig.

Größere Gruppen und Kindergartengruppen sollten sich vorab anmelden und die Anzahl der Kinder sowie Terminvorschläge angeben. Anmeldungen nehmen wir über das Anmeldeformular entgegen. Familien können gerne auch unangemeldet an den Nachmittagen kommen.