Informationen für Gruppen


Liebe Betreuer/innen, liebe Besucher unseres Teddybärkrankenhauses,

wir sind Medizinstudenten und möchten Kindergartenkindern die Angst vor dem Arzt- bzw. einem möglichen Krankenhausbesuches nehmen. Insbesondere wenn die Kinder schon entsprechende Erfahrungen aufgrund von Erkrankungen der Eltern gemacht haben, helfen wir, spielerisch den doch zunächst etwas verstörenden Krankenhausalltag näherzubringen..

Das Teddybärkrankenhaus erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit und findet in vielen deutschen Universitätsstädten statt.

Was müssen wir mitbringen?

Beim Teddybärkrankenhaus ist für fast alles gesorgt. Die Kinder müssen außer dem Teddybär bzw. ihrem Lieblingskuscheltier nichts mitbringen.
Um die Wartezeit zu überbrücken, können die Kinder in der Teddyschule Platz nehmen und etwas über das Thema Gesundheit lernen. Es wäre sicher sinnvoll, Essen und Trinken sowie geeignete Kleidung oder eine Picknickdecke mitzunehmen, denn der Park lässt sich auch neben dem TBK gut nutzen.

Wann können wir kommen?

Prinzipiell können Sie zu jeder Zeit unagemeldet unser Teddybärkrankenhaus besuchen. Um aber eine bessere Planung und einen guten Ablauf zu haben, würden wir uns freuen, wenn Sie sich vorher bei uns anmelden. In den letzten Jahren ist unsere Patientenschaft stetig gewachsen, so dass wir für Gruppen Termine geben, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Kindergärten und KiTas, die ganztätig Betrieb haben, bitten wir, auch nachmittags zu kommen.

Anmelden können Sie sich einfach per Email an tbk@ofamed.de. Teilen Sie uns dazu ihre Gruppengröße, Wunschzeit und Kindergartennamen mit.

Sonstige Fragen

Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Email an tbk@ofamed.de . Sie können uns auch anrufen unter 0761/2035440. Das Telefon ist während unserer Sprechstundenzeiten Montag und Mittwoch von 12.00 - 13.00 Uhr besetzt, ansonsten kann man auf unseren Anrufbeantworter sprechen. Dennoch empfehlen wir den Kontakt via Email.