Fahrrad gestohlen ...


... jetzt ist guter "Rad" teuer.

Wer keine spezielle Fahrradversicherung oder eine Hausratversicherung die Fahrraddiebstahl mit abdeckt hat, steht nun erst mal vor einem Problem.

 

Glücklicherweise hat das Studentenwerk für solche Fälle eine Versicherung abgeschlossen, die im Semesterbeitrag inbegriffen ist.

Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de

 

"Versicherungsschutz besteht bei Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen - und zwar nur auf dem Hochschulgelände und während der Öffnungszeiten der Hochschule. Die Fahrräder müssen ordnungsgemäß abgeschlossen sein."

Wenn ihr also das Glück im Unglück hattet, dass das Fahrrad auf dem Unigelände und während der Öffnungszeiten entwendet oder beschädigt wurde - dürft ihr hoffen.

 

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite des Studentenwerks: