AG Wissenshunger


Über uns

Die AG Wissenshunger Freiburg ist ein studentisches Public Health Projekt und wurde im Juni 2018 als Teil der Freiburger Fachschaft Medizin neu gegründet. 

In einer Gesellschaft, die sich zunehmend mit den Folgen einer ungesunden Ernährung konfrontiert sieht, ist es unser Ziel das Ernährungsbewusstsein positiv zu beeinflussen und Krankheiten vorzubeugen. Da die Weichen für einen gesunden Lebensstil bereits in der Kindheit gestellt werden, betreiben wir Präventionsarbeit an Schulen in Freiburg und Umgebung. 

Im Rahmen von Schulbesuchen klären wir Schüler/innen der 5.-7. Klasse im Sinne der Peer Education über gesunde Ernährung auf. Der erste Teil unseres Schulbesuchs besteht aus einem interaktiven Vortrag mit kleinen Experimenten und einer Gruppenarbeitsphase. Im zweiten Teil bereiten wir mit der gesamten Klasse leckere Pausenbrote zu, die wir dann im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks genießen. 

Bei unserer Präventionsarbeit halten wir uns an definierte Standards. Wir setzen uns für evidenzbasierte Ernährungsleitlinien ein und distanzieren uns von Schönheitsidealen, Diät Tipps oder der Proklamation eines bestimmten Ernährungsstils. Es geht uns um Spaß und Interesse am Kochen und gesunden Essen.

Falls Du gerne mal den Kochlöffel schwingst, dich für das Thema Ernährung begeistern kannst oder Lust auf unser AG internes Running Dinner hast, schau einfach vorbei oder schreib uns an wissenshunger@ofamed.de. Wir freuen uns auf Dich!