"Medinetz Freiburg" - 1. Vortrag der mio-Vortragsreihe

9. Mai 2011
Mi. 11. Mai um 19:00 Uhr - Hörsaal Virologie -

„Medinetz Freiburg – Medizinische Versorgung von Papierlosen, Flüchtlingen und Migranten“ - Mittwoch, 11. Mai - 19:00 Uhr s.t. - Hörsaal Virologie, Herrmann-Herder-Str. 11



 

Es gibt ein Recht auf Gesundheit – doch hat in Deutschland jeder Zugang zu medizinischer Versorgung? Die Antwort auf diese Frage lautet leider immer noch „Nein“!

Das Freiburger Medinetz ist eines von ca. 30 Medi-Büros in Deutschland, die sich zum Ziel gesetzt haben, allen in Deutschland lebenden Personen den Zugang zur medizinischen Versorgung zu ermöglichen. Es gibt ein Recht auf Gesundheit – auch für Papierlose, MigrantInnen und Flüchtlinge! Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von medinetz kümmern sich für die Patienten um Termine in Arztpraxen, bei Hebammen, PhysiotherapeutInnen und ggf. auch in Krankenhäusern.

Für den Vortrag konnten wir mit dem Arzt Christian Schaller einen langjährigen und sehr engagierten Mitarbeiter vom Freiburger medinetz gewinnen.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit Euch am Mittwoch!

Eure mios

 

Mehr Infos zum Freiburger Medinetz:


Medinetz Freiburg
Adlerstr. 12, 
79098 Freiburg
Telefon: 0761/2088331
 

Email: info@medinetz.rasthaus-freiburg.org

Homepage: www.medinetz.rasthaus-freiburg.org
 

Links zu den anderen Medibüros:

www.medibueros.org

Fragen zu mio? Lust, bei uns mitzumachen? Wir freuen uns über deine Email!

mio @ ofamed.de

Unsere Homepage:  Treffen immer jeden 2. Mittwoch um 18:30 Uhr in der Fachschaft!

http://www.mio.ofamed.de