Uniwahl 2010

10. Juni 2010
Am Dienstag, den 15 Juni, findet die Uniwahl statt! Von 9 bis 18 Uhr könnt ihr ins Foyer des großen Hörsaals der Kinderklinik kommen um dort eure Stimmen abzugeben. Gewählt werden Fakultätsräte, Senat und AStA. Hier stellen wir euch diese Gremien und unsere Kandidaten vor!



Die Wahl besteht aus zwei Teilen:

1. Fakultätsrat

Hier wählt ihr den Fakultätsrat der medizinischen Fakultät. Weil sechs studentische Vertreter gewählt werden, hat jeder sechs Stimmen zu vergeben. Die Wahlliste OFAMED hat acht Kandidaten aufgestellt, ihr müsst euch also entscheiden.

Hier stellen sich unsere Kandidaten vor!

 

2. Senat und AStA

Mit nur vier Kreuzen wählt ihr die Mitglieder für den Senat und den AStA. Dafür gibt es verschiedene Listen:

buf a/ buf b: "Bündnis unabhängiger Fachschaften":

Das sind die Listen des u-astas. Hier finden sich Kandidaten des u-astas und der grünen Hochschulgruppe, die ebenfalls das u-Modell unterstützen. Die Kandidaten dieser Liste richten sich in ihren Entscheidungen nach den Beschlüssen der Vollversammlung (einmal im Semester, alle Studenten stimmberechtigt) oder der Fachschaftenkonferenz (einmal im Monat, jede unabhängige Fachschaft entsendet Vertreter). Weitere Informationen

Jusos:

Hochschulgruppe der SPD. Weitere Informationen

LHG:

Liberale Hochschulgruppe. Weitere Informationen

RCDS:

Ring Christlich Demokratischer Studenten. Weitere Informationen

 

Weil im Senat nur vier Studenten sitzen, gibts auch nur vier Stimmen. Nach Verhältniswahl werden aus den Listen anschließend die Sitzverteilung im AStA bestimmt. Dort sitzen 15 Studenten.

 

Wo?

 

 

Und vor allem: Warum?

Die Uniwahlen sind die Grundlage für eine legitimierte studentische Vertretung. Nur wenn ihr wählen geht, können u-Asta und u-Fachschaften ihren Gründungszweck erfüllen: Die studentischen Interessen in ihrer Vielfalt fördern und vertreten! Ihr bestimmt, wer euch vertritt! Geht wählen!