Demonstration für ein besseres Medizinstudium

18. Mai 2016
Dienstag, 24. Mai 2016 11 Uhr, Treffpunkt: Mensa Institutsviertel



Ihr wollt #RichtigGuteÄrzte werden? Ihr seid überzeugt, dass man unser Studium auch anders organisieren könnte? Ihr seid dabei, wenn wir gemeinsam auf die bestehenden Missstände im Medizinstudium hinweisen wollen? 

Der Hartmannbund und die bvmd (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e. V.) wollen zusammen mit uns allen deutschlandweit Akzente setzen, um das Medizinstudium zu reformieren. 

Dafür ist jetzt genau die richtige Zeit, denn mit dem "Masterplan Medizinstudium 2020" mischt sich auch die Politik in unser Studium ein. Wir haben hier klare Vorstellungen, denn am Ende geht es um unsere Ausbildung und darum, dass wir #RichtigGuteÄrzte werden!

Außerdem wollen wir auch nochmal ganz besonders die Freiburger Medizin-Bibliotheks-Problematik anprangern! 

Was genau ist der Aktionstag?

Wir in Freiburg wollen eine Demonstration von der Mensastatue (Institutsviertel) in Richtung Innenstadt unternehmen (genaue Route siehe vorne) - also kommt zahl- reich, bringt eure FreundInnen und KITTEL mit! Wir stellen Banner, Trillerpfeifen, Brezeln und Kekse. Selbstgebastelte Plakate sind natürlich auch gern gesehen.

Ihr wollt noch mehr Infos zu den Forderungen? Die gibt's auf der Seite der bvmd: https://www.bvmd.de/unsere-arbeit/masterplan-medizinstudium-2020

Ihr habt sonst noch Fragen zur Lehre hier bei uns in Freiburg? Schreibt uns gerne an agma@ofamed.de oder kommt doch einfach mal zu unseren Treffen immer mittwochs ab 18:30 Uhr im Fachschaftsraum vorbei!

Wir zählen auf euch beim Aktionstag!

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/611448942338659/