AMBOSS


AMBOSS: Einen Monat kostenlos kreuzen

AMBOSS kostenfrei einen Monat testen, um sich gezielt auf die klinischen Klausuren vorzubereiten! Innerhalb dieses einen Monats kann man 500 Fragen kreuzen.

Der Freischalt-Code hierfür lautet

 

AMBOSS-MD3E-ZZB3-FDZE

 

und ist bis Ende August gültig!

 

Wie schaltet man sich frei?
• Einloggen.
• Dazu kann jeder bestehende MIAMED-Account wieder verwendet werden: Hier einloggen
• Oder falls noch kein MIAMED-Account vorhanden ist, einfach mit beliebiger E-Mail-Adresse hier neu registrieren
• Unter "Account" auf "Zugang verlängern" klicken.
• Im Feld "Freischalt-Code" den Freischaltcode "AMBOSS-MD3E-ZZB3-FDZE" eingeben.

 

http://www.miamed.de/freischaltcode

 

AMBOSS:
Das Lernprogramm AMBOSS bereitet Medizinstudierende auf alle Klausuren sowie das abschließende Hammerexamen vor. Auch später im Berufsleben ist AMBOSS ein essentielles Nachschlagewerk für den täglichen Gebrauch.  Umständliches und langatmiges Suchen sowie das Wälzen von unzähligen Fachbüchern gehört hiermit der Vergangenheit an – denn AMBOSS liefert durch seine über 780 Lernkarten das gesamte klinische Wissen auf Knopfdruck und ist mittlerweile die Nr. 1 unter den Lernsystemen, Kreuzprogrammen und Nachschlagewerken.

MIAMED:
Von Medizinern für Mediziner – hinter AMBOSS stehen wir von MIAMED; ein engagiertes, interdisziplinäres Team bestehend hauptsächlich aus Ärzten, Softwareentwicklern, Grafikdesignern sowie Lektoren. 
Unser gemeinsames Ziel war es, ein Lernsystem, Kreuzprogramm und Nachschlagewerk zu entwickeln, das jeden werdenden und fertigen Arzt auf seinem Weg begleitet und dabei alle Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt. Ein Konzept, das AMBOSS zu dem macht, was es ist: Das ultimative Lernprogramm!

AMBOSS-Funktionen:

• Über 6.000 IMPP-Prüfungsfragen, inklusive aller Hammerexamina, mit antwortspezifischer Kommentierung und didaktischen Lernhilfen: Vom Fragen-Highlighting („Pattern Recognition“) über den Oberarztkommentar bis zu Pathologie-Struktur-Overlays in klinischen Abbildungen. 
• Bedarfsgerechtes Lernen durch enge Verzahnung von Fragen und dahinterliegenden Lernkarten: Direkte Verweise von den Kommentaren leiten auf das entscheidende Wissensgebiet in der dahinterliegenden allgemeinen Lernkartenstruktur.
• Umfassendes Kompendium klinisch- und examensrelevanten Wissens in einer Bibliothek von über 780 Lernkarten mit mehr als 1.000 eingebetteten multimedialen Inhalten (klinische Abbildungen und Videos) und optionaler Anzeige der Examensrelevanzen (IMPPact®-Score und Fakten-Highlighting)
• Über 100.000 Querverweise leiten (von über 8.000 einzelnen Fachbegriffen) per Klick direkt zu den Lexikoneinträgen und Definitionen in den zugehörigen Lernkarten
• Umfangreiche Statistiken zu Fächern, spezifischen Themengebieten und eigenem Lernprogress sowie adaptive/persönliche Lernempfehlungen unter Berücksichtigung von individueller Stärken/Schwächen–Analyse und allgemeiner IMPP-Examensrelevanz 
• Stetige, leitliniengerechte Aktualisierung aller Inhalte und Ergänzung kommender Examina
• Prüfungsmodus, Volltext-Suche,  Ablage/Sammelfunktionen und vieles mehr...


"500 Fragen je 30 Tage":
Falls im Zeitfenster der letzten 30 Tage das Limit von 500 gekreuzten Fragen erreicht wurde, wird die „Fragen-Kreuzen-Funktion“ gesperrt. Ein Kreuzen von Fragen ist dann erst wieder möglich, wenn bspw. an einem der folgenden Tage das „letzte-30-Tage-Zeitfenster“ einen Umfang von  weniger als 500 aufweist. Von dieser Limitierung unabhängig ist das jederzeit uneingeschränkte Lesen und Lernen der Lernkarten. Außerdem ist es jederzeit möglich die Limitierung individuell durch ein kostenpflichtiges Upgrade aufzuheben.

Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg beim Lernen und bei den Klausuren!