Studienkommission der Medizinischen Fakultät


Die Studienkommission ist das Gremium, in dem wir Studenten am meisten zu sagen haben. Vier der zehn Mitglieder sind Studenten. Die Aufgaben der Studienkommission betreffen, wie der Name sagt, das Studium. Im Gegensatz zum Fakultätsrat ist hier viel Platz für Diskussion. Konkret werden hier z.B. Änderungen der Prüfungs- und Studienordnung und die Verwendung der Studiengebührenersatzmittel (Qualitätsicherungsmittel) diskutiert und ausgearbeitet. Die anschließende Beschlussvorlage muss anschließend noch durch den Fakultätsrat bestätigt werden.

Jeder Studiengang hat seine eigene Studienkommission: Während z.B. die Human-, Zahn- und Molekularmediziner in einem Fakultätsrat "vereint" sind, gibt es hier getrennte "Stukos". Die Studienkommission arbeitet Vorschläge und Ideen für den Fakultätsrat aus.