Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.


Quelle: Offene Fachschaft Medizin Freiburg e.V.

 

Wir sind die Fachschaft in Freiburg. Nun hat aber auch jeder andere Standort eine Fachschaft. Zusammen sind wir über die „Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V." (Bvmd) organisiert.

 

Entstanden aus der „Fachtagung Medizin e.V." und dem „Deutschen Famulanten Austausch" existiert der Verein seit 2004 in seiner heutigen Form. Er vertritt inzwischen über 80000 Medizinstudierende an 38 Fakultäten!

 

Die Arbeit besteht aus der politischen Vertretung der Medizinstudis, dem Austausch mit anderen Ländern, und der inhaltlichen Arbeit in den verschiedenen AGs.

 

Man trifft sich jedes Jahr drei Mal zur Mitgliederversammlung (MV), auf der Wahlen abgehalten und Positionspapier zu verschiedenen Themen rund um Studium und Medizin beschlossen werden. Diese Positionen werden dann vor Politikern als Meinung der Medizinstudierenden vertreten.

 

Wollt ihr eine Famulatur oder Forschungsprojekt im Ausland machen, könnt ihr das ebenfalls über die Bvmd tun. Bilaterale Abkommen ermöglichen einen organisierten Auslandsaufenthalt mit Betreuung vor Ort.

 

Verschiedene AGs (und noch mehr), wie wir sie auch in Freiburg haben, gibt es auch bundesweit. Dort könnt ihr euch genauso engagieren wie lokal in unserer schönen Stadt. Workshops auf den Mitgliederversammlungen, Arbeitswochenenden, Aktionen, Kongresse, Vorträge, Positionspapiere oder sogar als gewählter Koordinator stellen nur ein paar Möglichkeiten der Mitarbeit dar.

 

 

Falls ihr Lust bekommen habt euch bei der Bvmd zu engagieren, schaut auf www.bvmd.de oder bei unseren Fachschaftssitzungen vorbei! Die nächste MV ist bestimmt nicht weit entfernt :)